-

Operationalisierung der Ziele durch die NPK-Träger

Operationalisierung der Ziele durch die NPK-Träger

Die trägerspezifischen Ziele-Festlegungen können in den folgenden Dokumenten nachgelesen werden:

Die GKV und die SPV überprüfen in ihrem Präventionsbericht, inwieweit ihre Ziele im jeweiligen Berichtszeitraum erreicht wurden. Das Engagement der GUV wird seit Beginn der ersten Strategieperiode 2008 im Rahmen der Gemeinsamen deutschen Arbeitsschutzstrategie evaluiert. Dadurch stehen bereits Ergebnisse zu den neuen speziellen Zielen der Bundesrahmenempfehlungen „Schutz und Stärkung des Muskel-Skelett-Systems bzw. der psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt“ zur Verfügung. Zudem werden künftig weitere Ergebnisse generiert.